Krypto-Kauf 30.000 Bitcoin und 500.000 Ethereum

Mike Novogratz sagt, er habe beim ersten Krypto-Kauf 30.000 Bitcoin und 500.000 Ethereum gekauft

Mike Novogratz, Gründer und CEO von Galaxy Digital, verrät, dass sein erster Versuch auf dem Kryptomarkt ein Kauf von 30.000 Bitcoin (BTC) und einer halben Million Ethereum (ETH) war, beides sehr früh im Spiel.

In einem Interview mit Alex Saunders von Nugget News gab der ehemalige Hedgefonds-Manager bei Crypto Superstar und freimütige Krypto-Bulle einen Einblick in seine ersten Schritte auf dem Kryptomarkt.

„Ein Freund von mir fragte mich nach Bitcoin… Ich habe 15 Minuten recherchiert und dachte: ‚Huh, coole Technologie, Libertären gefällt das. Das war im Jahr 2012… Die Chinesen haben es gekauft. Ich meinte: „Es wird noch höher gehen.

Meine ersten Käufe von Bitcoin lagen bei etwa 95 Dollar

Sie waren sehr spekulativ. Ich kaufte es, weil ich dachte, es würde steigen. Und als ich anfing, es mir anzuschauen und mich darin zu vertiefen, dachte ich: „Das könnte cool werden. Also rief ich einen Freund von mir namens Dan Morehead aus Pantera an… Ich sagte ‚Morehead, sehen Sie sich das an, ich habe nicht genug Zeit‘, und nach zwei Wochen rief er mich zurück und sagte ‚Alter, das wird die Welt verändern…‘.

Also beschlossen wir… dass wir ein Bündel Bitcoin kaufen würden. Und zu Dans Gunsten, er kaufte eine Menge. Wir waren zu dieser Zeit viel reicher als Dan. Er kaufte eine Menge Bitcoin, etwa 30.000 Bitcoin für sich selbst. Also sagten wir: „Wir nehmen 30.001 Dollar“, weil wir ihm nicht mehr geben konnten, als wir hatten.

Novogratz fährt fort, darüber zu sprechen, wann er plante, seinen BTC-Stapel zu verkaufen, und wie sein Partner ihn davon abhielt, dies zu tun.

„Ich wollte ihn eigentlich für 1.000 verkaufen. Das war mein Plan gewesen – es zu verkaufen und einen Jet zu kaufen… Mein Partner [Pete] Briger hat mich nicht gelassen. Er war so hartnäckig… Er sagte: „Ich tue Ihnen einen Gefallen. Das wird so viel höher gehen. Wir wollen es niemals verkaufen.'“

Sobald Novogratz sich mehr in die Kryptoszene vertieft hatte, war er nicht mehr nur mit seiner BTC-Investition zufrieden. Er ging auch hart für Ethereum ins Rennen.

„Meinen ersten Äther habe ich eigentlich von Vitalik [Buterin] gekauft… Ich traf ihn einmal bei einem Abendessen und er erinnerte sich an mich, aber er kannte mich nicht, aber sie dachten, es sei gut für die Gemeinde, wenn ein Wall-Street-Typ kauft, also kaufte ich eine halbe Million Äther zu 99 Cent.

Er änderte in letzter Minute den Preis für mich von 0,98 Dollar auf 0,99 Dollar, weil ich zu lange gewartet hatte und der Preis gestiegen war. Und dann wurde ich wirklich viel mehr zu einem Krypto-Verrückten“.